down-chevron-1down-chevronfacebookgoogle-plusinstagramleft-chevron-1left-chevronright-chevron-1right-chevrontwitterup-chevron-1up-chevronyoutube
Punkrock aus Südtirol
Menü

Unantastbar NEWS

04.10.2011

Bis zum Jahresende gibt es uns noch einige Male LIVE zu sehen, die nächsten beiden Konzerte stehen Anfang November an:

Zum einen spielen wir am Freitag, 4. November, als Support bei der "Die Welt brennt" - Tour unserer Südtiroler Kollegen Frei.Wild im Gasometer in Wien. Eine Woche später, am Samstag, 12. November, gehts dann zum "Seulingswald Rockfest" nach Friedewald/Hessen.

Für Tickets einfach auf die Flyer klicken:

unantastbar frei.wild wien seulingswald unantastbar serum 114 kärbholz konzert

Und nun noch was für die Südtiroler: Wir werden Frei.Wild auch bei zwei Konzerten ihrer X-Mas Tour supporten, und zwar bei jenen in Stuttgart (28.12) und in Dresden (29.12).

Zum Konzert nach Stuttgart, in die 12.000 Leute fassende Schleyerhalle, wir ein Bus organisiert. Infos und Anmeldung hier:

frei.wild unantastbar stuttgart bus

19.09.2011

Es ist vollbracht, nach einigen Jahren war unsere Homepage doch etwas verstaubt, nun erstrahlt sie in neuem Glanze!

Wir sehen uns am Samstag, 1. Oktober im Hellraiser in Leipzig:

Unantastbar Thekenproleten Hellraiser Leipzig

Unantastbar LIVE
07.10.2017
Geiselwind, Unterfranken
14.10.2017
Freiberg, Sachsen
16.12.2017
Innsbruck, Tirol
Infos & mehr Konzerte

LEBEN LIEBEN LEIDEN jetzt bestellen

Unantastbar Videos
Alle Videos findest du auf unserem offiziellen YouTube Kanal unter www.youtube.com/unantastbar
Punkrock - Herzblut & Leidenschaft seit 2004
Unantastbar Hand aufs Herz
Unantastbar 10 Jahre Rebellion live
Unantastbar Fluch und Segen
Unantastbar Gegen die Stille
Unantastbar Schuldig
Unantastbar Rebellion
Unantastbar Niemals wie Ihr
Unantastbar United
Der offizielle Supporter Club: Gemeinsam zusammen - Niemals allein
Jetzt Mitglied werden unter www.unantastbar-united.de
Artbeat Stix Softube ENGL Rookies and Kings Street Empire Metal Spiesser König und Meyer Badly AGF Radio Love Music Hate Fascism